Aktuelles
Vereinsfinale unserer  Spielgemeinschaft 18. Mai 2024 Völkerfreundschaft
27. und 28. Januar 2024 „BSKV-Paarmeisterschaften“ - Die Finalläufe In allen drei Disziplinen der BSKV-Paarmeisterschaften, Mixed, Herrendoppel und Damendoppel war unsere Spielgemeinschaft mit Teilnehmern vertreten. Während unsere Keglerinnen und Kegler in den beiden zuerst genannten Wettkämpfen bereits ohne Chancen auf einen Medaillenplatz den 2. Lauf bestritten, war die Ausgangsposition bei den Damen mit unserem Doppel Ina Adams und Sylvia Kistenmacher und ihrem 3. Platz aus dem Vorlauf eine viel bessere. Am Ende reichte es nicht für einen Medaillenrang. Der Wille mit einer Superleistung die favorisierten Paaren in Schwierigkeiten bringen zu wollen war deutlich sichtbar. Mal fehlte das Quäntchen Glück für die „8“ oder „9“, mal brachten sie sich um ein besseres Ergebnis, weil einfach vier Kegel stehen blieben. Sie haben die Qualifikation zur Berliner Meisterschaft, wenn auch mit großen Mühen, geschafft. Das ist ein ganz toller Erfolg! An die Teilnahme eines Damendoppels an vergangenen Berliner Meisterschaften kann sich der Schreiber nicht erinnern. Am 13. April 2024 geht es von vorne los und die Karten werden neu gemischt. WIr wünschen euch viel Glück bei dieser schweren Aufgabe.
Sylvia Ina
03.02. und 04.02.2024 Ein erfolgreiches Wochende ging zu Ende. Die erste Männermannschaft konnte beide Heimspiele siegreich gestalten. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass der bis dato Tabellenerste , SV Blau-Weiß 76 Stavenhagen, in einem sehr engen Spiel mit 2 : 1 bezwungen werden konnte. Vor Beginn des dritten Durchganges führten wir gerade einmal mit 2 Holz, die Benjamin und Torsten mit Glück und Können auf 23 ausbauen konnten. In ihren Sonntagsspiel gegen die SG Greifswald/Wolgast gestaltete sich die Angelegenheit wesentlich eindeutiger. Wir gewannen 3 : 0, mit 123 Holz Vorsprung und stellten die vier besten Einzelspieler. Unser Glückwunsch richtet sich selbstvertändlich auch an unsere 1. Seniorenmannschaft, die in einem ebenfalls sehr engen Spiel die SV Roland mit 10 Holz Vorsprung 2: 0 besiegte. Dank des besten Einzelergebnisses von Wilfried Ludewig konnte bei einem 18 :18 in den Einzelwertungspunkten auch noch der Zusatzpunkt ergattert werden. Stolz fuhren sie mit drei erkämpften Punkten nach Hause.
10.02 2024 Finalläufe der BSKV- Einzelmeisterschaften der Herren A in Lindenberg und der Herren B/C in Eggersdorf. Während unsere Spielgemeinschaft bei den Herren leider keinen Vertreter hatten, so hatten wir in Eggersdorf bei den Herren B zwei und bei den Herren C 3 Vertreter am Start. Holger Malgut konnte sich bei den Herren C den Meistertitel sichern. Karlheinz Krüger wurde 6. und Heinz Riedel belegte den 11. Platz. Bei den Herren B sicherte sich Manfred Blüthner einen guten 5. Platz und Detlef Hinz wurde 9.
Ergebnisübersicht
11.02.2024 2. Finalspieltag in der Landesliga der Damen und der Landesliga der Herren. Zwei bittere Niederlagen gilt es zu verdauen. Unsere Damenmannschaft hat mit einem unglücklichen 0:3 gegen die SG Union Oberschöneweide II den KSC Schwarz Weiß Berlin in der Tabelle aufschließen lassen und führen nur noch Dank der 13 Einzelwertungspunkte. Damit wird das letzte Spiel am 03.03.2024 zu einem echten Endspiel um die Landesmeisterschaft. Da hat unsere 2. Herrenmannschaft ganz andere Sorgen. Mit der Niederlage gegen den SV Spandau II und dem gleichzeitigen Sieg der BSG Fernsehelektronik rutschen sie auf den letzten Tabellenplatz. Auch hier gibt es am 03.03.2024 ein echtes Endspiel. in diesem Fall aber gegen den Vorletzten, die BSG Fernsehelektronik. Hier geht es aber nicht um die Meisterschaft, sondern um den Klassenerhalt. Das Trostpflaster des Tages war der Sieg unserer Mannschaft in der offenen Oberliga gegen die BSG KAB mit einem schönen 3 : 0.
Fasching im Hause SC Eintracht Berlin
17. und 18.02.2024 Abschluss der BSKV-Einzelmeisterschaften im Dreibahnenspiel Besonders beglückwünschen können wir Sylvia Kistenmacher zu ihrem 2. Platz bei den Damen B Birgit Omak zu ihrem 3. Platz beiden Damen A Beide, sowie Holger Malgut und Sabine Goldstein konnten sich für die Berliner Meiserschaften am 21. April 2024 in Wolfsburg qualifizieren. Darüber hinaus ist die Beteiligung der Mitglieder unserer Spielgemeinschaft an beiden Tagen erwähnenswert, aber auch die vielen guten Ergebnisse unserer anderen Keglerinnen und Kegler, die nicht den Sprung nach Wolfsburg schafften. Die Jugend führte ihren ersten Lauf im Dreibahnespiel durch. Auch hier können wir mit guten Ergebnissen aufwarten. Ihren Finallauf und die Berliner Meisterschaft wird am 20.4. und am 21.4. 2024 in Wolfsburg ausgetragen.
alle Ergebnisse in der Übersicht
25.02.2024 Drei Spiele in zwei Ligen standen an. Die 3. Herrenmannschaft spielte in der BSKV-Liga gegen den SV Berlin-Chemie Adlershof, aber leider erfolglos. Sie unterlagen 0:3. Hauptursache war die Unausgeglichenheit in der Mannschaft. Zwischen dem besten und dem schwächsten Spieler lagen 85 Holz. Da wird es mit dem Gewinnen schwer. Ebenfalls spielte die BSKV-Liga der Damen. Unsere beiden Mannschaften rahmen die Ergenistabelle wunderbar ein. Die Eine gewann wieder souverän, belegt den ersten Platz und steuert mit strammen Schriiten auf den Meistertitel zu. Ina mit ihren 901 Holz spielte das Bestergebnis aller an diesem Tage angetretenen Keglerinnen. Die andere Mannschaft hält die rote Laterne fest in den Händen, hatte aber ihr erstes kleines Erfolgserlebnis. SIe holte gegen die Spg. Lindenberg / SGW49 ihren ersten Punkt. Ein Holz mehr und es wären 2 Punkte geworden. Bei 2 Holz mehr hätte es Freudentränen über ein 3:0 gegeben. Schade, aber nicht mehr zu ändern. Auch hier waren innerhalb der Mannschaft die Leistungsunterschiede sehr deutlich. So manch eine Keglerin muss lernen die Kugel sauber geradeaus die Bohle runter zu spielen. Dann wir alles gut. Zwar ist man dann noch kein Profi, aber es werden sich persönliche und mannschaftliche Erfolge einstellen.